Kategorienarchiv: Was bisher geschah …

Einladung zum Tag der offenen Tür in der Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in Horgenzell

Die Gemeinschaftsunterkunft am Gewerbegebiet Rötenbach (Am Tobel 2) ist fertiggestellt. Vor Bezug der Einrichtung besteht die Möglichkeit, die Unterkunft zu besichtigen. Die Gemeinde Horgenzell lädt herzlich zu einem Tag der offenen Tür am Samstag, 27. Februar 2016 zwischen 14.00 und 16.00 Uhr ein. Mitglieder des Helferkreises und Frau Pohnert, die Familienbeauftragte der Gemeinde, stehen Ihnen dort für Fragen rund um die Unterbringung von Flüchtlingen gerne zur Verfügung. (Klick aufs Bild öffnet eine Großansicht)    

Stand Ende Dezember

Wer durch Horgenzell und seine Teilorte geht, sieht, wie sich unsere Gemeinde auf die Ankunft der Flüchtlinge vorbereitet: Die Container im neuen Gewerbegebiet Horgenzell stehen. In Ringgenweiler und Wilhelmskirch werden die Unterkünfte umgebaut bzw. saniert. Und auch im Hintergrund wird engagiert geplant und umgesetzt: Die Arbeitsgruppen des Helferkreises Asyl arbeiten emsig. Denn sie wollen möglichst viel organisieren, bis die Flüchtlinge kommen. Alles aufzuzählen, was die Helfer schon auf die Beine gestellt haben, würde den Rahmen sprengen. Deshalb hier nur ein

Erstes Treffen des Helferkreises

Vor ein paar Wochen wurde eine Bürgerversammlung mit dem brandaktuellen Thema der Aufnahme und Unterbringung der Asylbewerber in den Ortschaften im Bürgersaal in Horgenzell abgehalten. Wie groß das Interesse der Bürgerinnen und Bürger war, zeigte die überwältigende Teilnehmerzahl deutlich. Anschließend informierte der neu gebildete Helferkreis Asyl Horgenzell über Möglichkeiten der Unterstützung. Viele der Veranstaltungsbesucher nutzten die Gelegenheit und trugen sich in die vorbereiteten Listen ein – mitsamt ihrer Ideen, mit denen sie den Helferkreis Asyl und damit die Flüchtlinge unterstützen

Aktuelle Beiträge »